Kreisfeuerwehrverband LK Nienburg/Weser

Inhaltsbereich

Inhaltsbereich

Schiff brach beim Beladen mit Kies durch und droht komplett unterzugehen.

29.04.2011 / Stolzenau

Am Freitagmittag wurde bei der Firma Heidelberger Weserkies GmbH in Stolzenau an der Anlegestelle ein Binnenschiff über ein Förderband mit Kies befüllt. Der Kapitän des Schiffes, der den Ladevorgang überwachte hörte plötzlich ein lautes Krachen. Sofort begann die Schiffsmitte sich zu senken und verschwand unter der Wasseroberfläche.

Meldung vom 29.04.2011Letzte Aktualisierung: 02.11.2016
zurück

Infobereich

Infos

Symbol Sponsoring Platz in der Lehrgangsbörse

Veranstaltungstermine

Mobil-Navigation